Mittwoch, 6. April 2016

Aus Resten wird ein Danke ;-)

Huhu,
habe gerade meinen Bastelbereich mal wieder etwas aufgeräumt und ich sammel ja immer die ganzen Papierreste die so übrig bleiben, den man könnte sie ja immer mal wieder für Kleinigkeiten gebrauchen.
Aber irgendwann hat man dann so viele Reste, dass meine Papieraufbewahrung fast aus allen Nähten platzt ;-)
Deshalb habe ich mich jetzt mal dran gemacht und bin am überlegen wie man sie sinnvoll einsetzten könnte :-)
Eine Dankeskarte ist dadurch entstanden und diese werde ich dann in diesem Zug auch gleich noch bei kreativ durcheinander und Alt trifft Neu verlinken.

Schönen Abend euch noch
Steffi



Kommentare:

  1. Eine tolle Resteverwertung liebe Stefanie! Ich verwahre ja auch immer alles auf und im Endeffekt schmeiße ich es dann doch weg...Sollte ich vielleicht lieber sein lassen ;-)!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Hach... nach so vielen tollen Ideen zur Resteverwertung kriege ich buchstäblich Lust, ein bisschen zu kramen.... Aber... erstmal muss ich das Einräumen meines neuen Arbeits- / Bastelzimmers fertig werden... Ufff... Dabei bin ich eher geneigt: weg, weg, weg, weg. Alles was länger rumliegt und nicht gebraucht wird, soll nun verkauft werden oder landet gleich im Altpapier.... Hmmmm... vielleicht soll ich den Papierkorb nochmal durchforsten? Deine Karte überzeugt auf jeden Fall, dass es sich doch lohnt, Papierreste aufzubewahren! Ganz toll! Herzlichst, Karo

    AntwortenLöschen